Überraschende Jam-Session: Foo Fighters holen RHCP-Drummer Chad Smith auf die Bühne

E-Mail

Überraschende Jam-Session: Foo Fighters holen RHCP-Drummer Chad Smith auf die Bühne

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Mittwoch (15.07.) traten die Foo Fighters in New York auf und spickten auch diesen Abend mit den inzwischen bekannten Covers: Fans konnten sich über die Grohlsche Interpretation von Queens und David Bowies „Under Pressure“, „Next To Me“ von The Police oder Tom Pettys „Breakdown“ freuen.

Ein besonderes Schmankerl war aber das Cover von „Stay With Me“, welches ursprünglich von The Faces mit Gastsänger Rod Stewart stammt. Für dieses Lied holte sich die Band Red-Hot-Chili-Peppers-Schlagzeuger Chad Smith auf die Bühne.

Die wegen des Beinbruchs von Dave Grohl ausgefallenen Konzerte in Großbritannien werden Anfang September wiederholt. In einem Statement heizt die Band die Vorfreude ihrer Fans an: „Ihr habt immer zu eurer Band gestanden, und wir werden immer zu euch stehen. Wie ich es in jeder Show sage, wir wären nicht hier, wenn es nicht für euch wäre. Und ich meine das auch so. Ich danke euch aus tiefstem Herzen. Und ich werde alles mir Mögliche tun, um schnellstmöglich zurückzukommen und euch eine Nacht zu bescheren, an dir ihr euch für den Rest eures Leben erinnern werdet.“

E-Mail