Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

Überraschung bei der Met Gala: Elon Musk datet jetzt Grimes

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Elon Musk und Grimes haben sich erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt und damit Gerüchte um eine mögliche Beziehung bestätigt. Beide erschienen am Montagabend (07.05.) Arm in Arm bei der Met Gala in New York City.

Etwas skurril: Der 46-jährige Unternehmer und die 16 Jahre jüngere Musikerin sollen dank eines Roboterwitzes zusammengefunden haben. Der Milliardär habe über künstliche Intelligenz witzeln wollen – das Gedankenexperiment „Rokos Basilisk“ beschreibt die Möglichkeit, dass Roboter die Kontrolle über die Menschheit erlangen könnten.

Musk wollte sich einen Scherz erlauben und aus „Roko“ Rokoko machen. Den hatte Grimes (die in Wirklichkeit Claire Boucher heißt) jedoch schon drei Jahre vor ihm in einem ihrer Videos verbraten. In ihrem Song „Flesh Without Blood“ spielt sie eine leidende Marie Antoinette – eine Anspielung auf die Rokoko-Zeit. Dem Magazin „Fuse“ hatte sie hierzu einst erzählt, der Charakter des Songs sei für immer dazu verdammt, sich von einer künstlichen Intelligenz quälen zu lassen.

Elon Musk habe dies bemerkt und daraufhin Kontakt aufgenommen. Seitdem standen die beiden auch auf Twitter in Verbindung.

Dort spekulierten Nutzer bereits länger, dass zwischen den beiden etwas laufen könnte.


Grimes und Elon Musk nennen Sohn „X Æ A-12 Musk“

Grimes und Elon Musk sind Eltern geworden. Die Sängerin, die ihre Schwangerschaft vergangenen Januar auf Instagram bekannt machte, hat am Monatg einen gesunden Jungen zur Welt gebracht. Für Grimes ist es das erste Kind. Musk hat bereits fünf Kinder aus einer früheren Ehe mit der Fantasy-Schriftstellerin Justine Wilson. Die frohen Neuigkeiten wurden von dem Tesla-Gründer auf Twitter bestätigt. In einem Tweet erklärte der 48-Jährige, dass beide, Grimes sowie auch das Baby, wohlauf wären. Zudem postete er auf Nachfrage eines Twitternutzers ein Foto von sich, wie er seinen neugeborenen Sohn in den Armen hält. Der Name des Kindes könnte ebenfalls bereits…
Weiterlesen
Zur Startseite