Video: Riesiges Drachenmonster erschreckt Besucher auf der Comic-Con in San Diego


von

Die alljährlich stattfindende Comic Convention im amerikanischen San Diego ist so etwas wie das Mekka für Comic-Aficionados. Hier präsentieren alle nahmhaften Verlage ihre Neuigkeiten und auch alle größeren Filmstudios, die sich irgendwie dem Thema Superhelden verschrieben haben, ihre nächsten Kinofilm-Projekte.

Natürlich gibt es viele Fans in hübschen Kostümen ihrer Lieblings-Figuren zu sehen – aber auch einige faszinierende High-Tech-Produkte. Im letzten Jahr präsentierte das amerikanische Technik- und Netzkultur-Fanzine „Wired“ einen großen, vollbeweglichen Roboter. In diesem Jahr werden die Besucher der Veranstaltung von einer beinahe 1000 Kilogramm schweren und vier Meter großen Kreatur erschreckt.

Das wie ein gigantischer Drache daherkommende Monstrum stammt aus der Effekt-Schmiede des 2008 verstorbenen Stan Winston (der auch die Wookies in „Star Wars“, den Terminator und die Dinosaurier aus „Jurassic Park“ gebastelt hat) und ist in dem folgenden Video inklusive Entstehungsgeschichte zu bestaunen: