Wildes Geballer: Rammstein liefern Einblicke hinter die Kulissen von „Adieu“


von

Am 24. November ist Rammsteins Musikvideo zu „Adieu“ von der aktuellen Platte „Zeit“ erschienen. Gitarrist Richard Kruspe hat am Samstag (26. November) mit den Worten „Behind the scenes“ auf Facebook vier Fotos vom Videodreh geteilt.

Den Post gibt es hier:

Das Musikvideo – ein Abschied?

Zuletzt haben Fans spekuliert, ob die Gruppe mit dem Stück samt Musikvideo das Ende ihres musikalischen Schaffens angekündigt hat. Rammstein selbst haben sich dazu bisher nicht geäußert.

Den Clip zu „Adieu“ gibt es hier:

Die Termine für 2023 in Deutschland

Die Gruppe geht 2023 auf große „Europe Stadium“-Tour und macht dabei in folgenden (ausverkauften) Stadien in Deutschland Halt:

  • 07. und 08. Juni: Olympiastadion, München (ausverkauft)
  • 10. und 11. Juni: Olympiastadion, München (ausverkauft)
  • 15., 16. und 18. Juli: Olympiastadion, Berlin (ausverkauft)

Tickets gibt es noch für Shows in Vilnius (Litauen), Odense (Dänemark), Lissabon (Portugal), Padova (Italien) und Budapest (Ungarn). Außerdem öffnet der Rammstein-Store in Berlin dieses Jahr noch für zwei Tage seine Tore, hier gibt es die Termine.

„Zeit“ hier anhören: