Will Smith kehrt mit Michael B. Jordan für „I Am Legend“-Sequel zurück


von

Warner Brothers arbeitet an einem Sequel des postapokalyptischen Actionfilms „I Am Legend“. Dafür konnten auch Will Smith und Michael B. Jordan gewonnen werden.

In dem 2007 erschienenen Blockbuster hat eine globale Pandemie den Großteil der menschlichen Bevölkerung ausgerottet. Will Smith spielt hier die Rolle des Robert Neville, der der einzige Überlebende in New York City zu sein scheint.

Lange bevor die Welt sich mit der realen Corona-Pandemie auseinandersetzen musste, war „I Am Legend“ ein großer Erfolg – er brachte mehr als 585 Millionen US-Dollar an den weltweiten Kinokassen ein und verdiente sich einen Platz als Film mit den siebthöchsten Einnahmen 2007 in den USA.

Konkrete Details zur Handlung wurden noch nicht veröffentlicht. Die Fortsetzung wird das erste Mal sein, dass die beiden Schauspieler zusammen auf der Leinwand zu sehen sein werden . Das Drehbuch für den Nachfolger verfasst wieder Akiva Goldsman, von dem auch da Drehbuch zum ersten Film verfasst wurde.

Zudem wurde bekannt, dass Smith und Jordan auch Produzenten des Films sein werden. Wer die Regie übernehmen soll, wurde noch nicht bekannt.

Will Smith ist zurzeit mit seinem neuen Film „King Richard“ in den Kinos zu sehen. Für diese Rolle wurde er bereits mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet. Und auch für den Oscar als bester Schauspieler ist er bei den Oscars nominiert.

Jordan war zuletzt 2021 in „A Journal for Jordan“ zu sehen, und steht im Moment für „Creed III“ vor der Kamera.

+++Dieser Artikel erschien zuerst auf Musikexpress.de+++