Willanders Wochentipp: Bob Mould – „Workbook 25“

Mit „Workbook 25“ veröffentlichte Bob Mould 1989 sein erstes Album seit dem Ende von Hüsker Dü.  Es enthielt die bis dato besten Songs, die Mould je geschrieben hat. 1990 folgte seine zweite Soloplatte, „Black Sheets Of Rain“.

Arne Willander über die zwei Reissues – und ein Konzerterlebnis, das ihn bis heute bewegt:


Freiwillige Filmkontrolle: Die große Oscar-Prognose 2020 – Gewinner und Verlierer

Welcher Film bekommt den Oscar als „Best Picture“ – Scorseses „The Irishman“, „1917“ von Sam Mendes – oder könnten Tarantino („Once upon a Time … in Hollywood“) oder gar Todd Philipps mit seinem „Joker“ Chancen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt haben? In der aktuellen Folge der Freiwilligen Filmkontrolle diskutieren Sassan Niasseri und Arne Willander über Favoriten und Versäumnisse der Academy Awards 2020. Was macht Hauptdarsteller Tom Hanks ausgerechnet unter den „Besten Nebendarstellern“? Kommt man noch an Joaquin Phoenix vorbei? Außerdem: Warum Renee Zellweger den „Judy“-Oscar nicht verdient hat, und warum Robert de Niro unter den Hauptdarstellern fehlt. Weshalb Greta…
Weiterlesen
Zur Startseite