Willanders Wochentipp: Roger Waters – „Amused To Death“

„Amused To Death“ (1992) von Roger Waters wird neu aufgelegt. Die Themen sind ernst und pendeln zwischen Weltkritik und intensivem Kulturpessimismus.

So geht es u.a. um das Massaker in Peking und den Irak-Krieg unter Georg W. Bush Senior.

Sehen Sie hier, was ROLLING STONE-Autor Arne Willander von dieser opulenten Platte hält:


Die 30 reichsten DJs der Welt

Wie schon im Jahr 2012 veröffentlicht Celebrity Networth eine Liste mit den reichsten DJs der Welt. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich wenig getan. Der Holländer DJ Tiesto befindet sich laut der Liste noch immer auf Platz eins als reichster Discjockey der Welt (75 Millionen US-Dollar, 2012: 65 Millionen US-Dollar). Den größten Sprung haben jedoch Thomas Bangalter und Guy-Manuel de Homem-Christo von Daft Punk verzeichnet, die sich mit einem Vermögen von je 60 Millionen US-Dollar als zweitreichste Plattenaufleger bezeichnen dürfen – auch, wenn sie streng genommen keine DJs, sondern Musiker sind. Im Vorjahr standen Daft Punk auf Platz neun mit 30…
Weiterlesen
Zur Startseite