Willanders Wochentipps: Die Saure-Gurken-Zeit ist vorbei

„Fast schon Prog-Rock“, konstatiert Arne Willander beim neuen Album der Arctic Monkeys – während ihm das neue Werk von Israel Nash Gripka als „Roots-Musik im besten Sinne“ erscheint.

Zur Feier des 70. Geburtstages von Roger Waters legt uns Arne Willander außerdem dessen letzte Veröffentlichung „In The Flesh“ von 2006 ans Herz. Seinen Geburtstagsgruß an den „melancholischen Wüterich“ lesen Sie hier.

Willanders Wochentipps vom 6. September 2013:


Lee Ranaldo spricht über Reunion von Sonic Youth

Seit 2011 sind Sonic Youth Geschichte. Immerhin 30 Jahre hielt es die Band gemeinsam aus, dann zerstörte die erbitterte Scheidungsschlacht von Kim Gordon und Thurston Moore alles. Die einflussreichste Noise-Rock-Band aller Zeiten stand trotz zahlreicher monetärer Angebote eigentlich nie vor einer Wiedervereinigung. Warum auch, argumentierten die Mitglieder gerne - das Solowerk veranschlagte eine eigene Daseinsberechtigung über die Band hinaus. Auch Lee Ranaldo hätte im Grunde keinen Grund sich zu beschweren. In den vergangenen Jahren fand er zu einer neuen, vitalen künstlerischen Stärke mit großartigen Alben wie „Between The Tides And The Times“, „Last Night On Earth“ (mit seiner neu gegründeten…
Weiterlesen
Zur Startseite