„Wir konnten die Fans einfach nicht überzeugen“: Julian Casablancas sagt Tour mit The Voidz ab

E-Mail

„Wir konnten die Fans einfach nicht überzeugen“: Julian Casablancas sagt Tour mit The Voidz ab

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Julian Casablancas + The Voidz haben ihre Tournee durch Nordamerika im September und Oktober abgesagt. Die Gründe für diese kurzfristige Entscheidung sind ungewöhnlich. So sind es weder Krankheiten der Bandmitglieder noch private Gründe: Die Band ist der Meinung, keine inspirierende Atmosphäre zu schaffen, um die Fans angemessen zu unterhalten.

In einer Pressemitteilung verkündete die Band:

„Mit großem Bedauern geben wir bekannt, dass wir unsere geplante Nordamerika-Tournee leider absagen müssen. Wir wollten mit diesen Shows etwas anders machen und eine Erfahrung möglich werden lassen, die unsere Fans inspiriert. Damit das klappt, brauchten wir viele musikalische Nuancen, die ineinander passen – doch es hat einfach nicht hingehauen. Die Tickets werden selbstverständlich zurückerstattet. Wir werden uns nochmal zusammen tun und einen Neuversuch starten, in der Art und Weise wie wir es eigentlich vor hatten.“

-humbleLords-

Julian Casablancas + The Voidz
Julian Casablancas + The Voidz

Die Gruppe des Strokes-Frontmanns Julian Casablancas veröffentlichte im September 2014 ihr Debüt-Album „Tyranny“ – ein von Kritik und Publikum durchaus ambivalent aufgenommenes Werk.

Von seinem Hauptarbeitgeber The Strokes wird es möglicherweise bald schon Neues zu hören geben.

Die Band hat mit den Aufnahmen zu ihrer sechsten Platte bereits begonnen. 

 

E-Mail