„You are just another prick in the wall“: Liam Gallagher stänkert gegen Bruder Noel

E-Mail

„You are just another prick in the wall“: Liam Gallagher stänkert gegen Bruder Noel

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Was Noel kann, kann Liam schon längst: Motzen! Und so nimmt sich der 5 Jahre jüngere Gallagher seinen Bruder nun für dessen Kritik an Zayn Malik zur Brust. Noel beschwerte sich unlängst über den aus seiner Sicht ungerechtfertigten Ausstieg Maliks aus der Casting-Band One Direction.

Er bezeichnete das ehemalige Boyband-Mitglied als „verdammten Idioten“ und konnte beim besten Willen nicht nachvollziehen, wie man das Leben eines normalen 22-Jährigen dem starbedingten Schwelgen in Reichtum mit dem obligatorischen ausschweifenden Sexualleben mit unzähligen weiblichen Fans vorziehen könne.

>>> Noel Gallagher hat die am meisten unterschätzen Oasis-Songs gewählt

Liam tweete wiederum am Donnerstag (07.Mai): „Hey NG, lass diese 1D-Kids in Ruhe. Nur weil du ein SAXOPHON auf deiner neuen Platte hast, hältst du dich für Pink Floyd. Jeder weiß, dass du nur ein weiterer Arsch in der Mauer bist.“ Das hat gesessen. Aber für Liam war es wohl noch nicht genug und so wurden auch noch sämtliche Oasis-Reunion-Spekulationen in den Boden gestampft: „NME, nur weil ich eure Anrufe nicht entgegennehme und Teil eures pickligen Clans bin, hör‘ nicht auf jemanden, der gerade eine MIDLIFE-Crisis hat.“

Eine entsprechende Reaktion seines Bruders ist wohl nur eine Frage der Zeit.

E-Mail