Zu gewinnen: Der neue Roman von Joseph O’Connor

JosephOConnor Buch
„Die wilde Ballade vom lauten Leben“

Robbie und Fran lernen sich auf dem College der irischen Kleinstadt Luton kennen. Gemeinsam entdecken sie ihre Liebe zur Musik und ihre Bewunderung füreinander. Als Trez, die atemberaubend schöne, begnadete Cellistin, zur Band stößt, verfällt Robbie einer hoffnungslosen, verzweifelten Liebe zu ihr, die Jahrzehnte andauern und immer unausgesprochen bleiben soll. Bald wird Luton ihnen zu klein und sie ziehen gemeinsam nach London, wo sie nach einer wenig glamourösen Tour endlich entdeckt werden. Sie haben die unsagbare Ehre bei Top of the Pops aufzutreten. Aber die Ships vermasseln ihren Auftritt und fallen in der britischen Musikszene dermaßen in Ungnade, dass nur die Flucht nach vorn bleibt. Was in London scheitert, gelingt in den USA. Nach einer jubelnden Besprechung in der New York Times geht alles ganz schnell. Plötzlich verkauft sich ihr Album millionenfach, die Kritiker lieben sie. Doch nach dem kometenhaften Aufstieg kündigt sich ein bitterer Fall an. Die Band zerbricht und die »Glimmertwins« Robbie und Fran sehen sich fortan nur noch vor Gericht.

Während der eine zur gefeierten Musiklegende wird, verläuft sich der andere immer tiefer in den Irrwegen des Lebens. Jahre später berühren sich die Lebensgeschichten der vier Bandmitglieder zu einem finalen Comeback.

Eine nostalgische Reise in die 80er Jahre, ein Liebeslied an die Popmusik.

Gewinnen Sie bei uns 1 von 10 Exemplaren des Romans „Die wilde Ballade vom lauten Leben“! Beantworten Sie dazu einfach folgende Frage: 

Wie heißt die berühmte Schwester des Schriftstellers Joseph O’Connor?

[contact-form-7 404 "Not Found"]


Schon
Tickets?

NOMINEE COMMITMENT: Lykke Li

Manchmal hilft es vielleicht doch, es mit der Wahrheit nicht so genau zu nehmen. Als Lykke Li, die eigentlich Li Lykke Timotej Svensson Zachrisson heißt und im beschaulichen schwedischen Ystad geboren wurde, mit 19 Jahren nach New York ging, erzählte sie einfach jedem, auf dem alten Kontinent bereits ein echter Superstar zu sein. Zuvor hatte sie mit ihren rastlosen Eltern bereits die halbe Welt gesehen, lebte unter anderem in Marokko und in Nepal. Die Hochstapelei brachte ihr allerdings nichts ein. Die dunkle Romantikerin Lykke Li wurde bei ihren wenigen Auftritten in den Staaten quasi von der Bühne gebuht und floh…
Weiterlesen
Zur Startseite