Features

ROLLING STONE im Dezember: Die neue App ist da!

Ab sofort gibt es die Dezember-Ausgabe im App-Store - wie immer mit 101 % Prozent ROLLING STONE. Was drin ist, erfahren Sie hier...

Die neue App-Ausgabe ist da - und kommt natürlich wieder mit 101% ROLLING STONE. Video-Sessions gibt es diesmal zum Beispiel mit Patrick Wolf, der nur für uns im English Theatre spielte und die wenigen Anwesenden mit gigantischer Stimmvielfalt verzauberte. Die Bilder zeigen Wolf als einen Könner der großen Auftritte. Außerdem improvisierte Cody ChesnuTT eigens für uns einen Song aus seinem Album "Landing On An Hundred". Da er nicht viel an Equipment dabei hatte, trommelte ChesnuTT kurzerhand gegen die Wände der Location. Auch Smith & Burrows spielten für uns. Smith kennt man als Sänger der Editors; Burrows veröffentlichte gerade seine tolle Soloplatte "Company", über die man in unserer aktuellen Ausgabe mehr erfährt.

Dazu mischen sich noch tolle Interviews mit Kraftklub und Gin Wigmore. Erstere ließen uns exklusiv backstage und gaben uns Aufschluss darüber, wie sie ihren rasanten Aufstieg wahrnehmen. Die Neuseeländerin Gin Wigmore erweist sich in unserem Gespräch als Frau mit derbem Charme und der Liebe zum Rock'n' Roll.

Zu unserem Special der 100 besten Soulalben bieten wir diese auch zum Vorhören an. Außerdem kann man sich Ozzy Osbourne live ansehen und Mick Hucknall ins Studio begleiten.

Den Soundtrack zur App liefern die Coverversionen von Michael Jacksons Klassiker um "Thriller". Unter anderem Bonaparte, The Kilians und Erobique.

Seit der August-Ausgabe werden zudem alle Bilder in der App in hoher Retina-Auflösung bereitgestellt, um sich den technischen Verbesserungen der neuen iPad-Generation anzupassen.

Außerdem bieten wir seitdem nicht nur zu den Reviews Hörproben, sondern zu allen Künstlern, die wir featuren. Dank unserer Kooperation mit putpat.tv gibt es zudem zu jedem Artikel eine Auswahl an Musikvideos. Auf unsere beliebten Eigenproduktionen verzichten wir dabei natürlich nicht. Alles in allem finden Sie so über 120 Musikvideos in der App!

Da die iPad–Ausgaben des ROLLING STONE mit immer mehr multimedialen Inhalten angereichert werden, sind Videos ab sofort nur bei bestehender Internetverbindung verfügbar. Es heißt also: Mehr Multimedia, weniger Speicherplatz!

Falls noch Fragen zu den Neuerungen oder zur App im Allgemeinen auftauchen, finden Sie hier in unseren FAQs Antworten.

Die App kostet nach der Preiserhöhung von Apple im Einzelpreis 5,49 Euro.

>>>> Hier geht's zum App Store

Sollten Sie Fragen, Probleme oder Wünsche/Anregungen zur ROLLING STONE APP haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Support unter ipad@rollingstone.de

Alle Heftinhalte finden Sie wie immer hier!



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld