Rolling Stone präsentiert

Billy Bragg: Vom 17.05. bis zum 28.05. auf Tour!

Mitte Mai wird Billy Bragg endlich mal wieder live in Deutschland zu sehen sein: Sieben Tourstopps zwischen Anekdotenplauderei, politischer Rede und natürlich feinstem Songwriting.
Foto:
FKP Scorpio
Billy Bragg

Wir erinnern uns nur zu gerne an den Auftritt von Billy Bragg bei der Premiere unseres Rolling Stone Weekenders 2009. Wie er dort nur mit seiner Gitarre auf der Bühne stand, zu jedem Song eine Anekdote und / oder einen politischen Exkurs parat hatte und dann diese urbritische, jedoch am amerikanischen Folk geschulte, leicht nasale aber kraftvolle Stimme hob - das ließ jeden im Publikum verstummen und lauschen. Und man überlegte sich so, dass genau diese Songwriter-Typen selten geworden sind heutzutage: Die nicht nur die Songs servieren, sondern diese auch in ihre Geschichten oder in ihre politischen Einsichten einbetten.

Wir freuen uns deshalb sehr, Mr. Bragg auf seiner nächsten Tour präsentieren zu dürfen, die ihn Ende Mai durch sieben deutsche Städten führen wird.

Hier die Daten:

17.05.2012 Berlin, Heimathafen

18.05.2012 Hamburg, Fabrik

19.05.2012 Hannover, Faust

20.05.2012 Wiesbaden, Ringkirche

22.05.2012 Bochum, Zeche

27.05.2012 Schorndorf, Manufaktur

28.05.2012 München, Backstage Halle

Ticktes gibt es für 25 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01805 – 853653 (0,14 €/Min/Mobilfunk max. 0,42 €/Min.).

Billy Bragg live auf dem Glastonbury 1997

-

Seltsame Kombination, aber nett: Billy Bragg und Kate Nash bei den NME Awards 2007

-

Im Dienste der guten Sache: Billy Bragg im Oktober 2011 bei der Gewerkschaftsveranstaltung "Occupy Dame Street":

-

Und hier noch mal ein Beleg dafür, dass Mr. Bragg das mit der Gitarre schon eine ganze Weile macht: ein Konzert in der DDR, gefilmt 1986



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld