News

Arcade-Fire-Kirche zu verkaufen

Die Kirche, in der Arcade Fire ihre beiden Alben "Neon Bible" und "The Suburbs" aufgenommen haben, steht zum Verkauf.

"Anybody want to buy a church?". Mit diesen Worten twitterte die Band eine Immobilienanzeige für ein ungewöhnliches Objekt. Die Kirche, in denen Ihre Alben "Neon Bible" und "The Suburbs" aufgenommen wurden, sucht offenbar nach einem neuen Eigentümer. Die in Farnham, Quebec gelegene Kapelle sei "als ein Ort für Künstler und als ein Ort der Verehrung für kulturelle Events und Gemeinschaften aller Art geeignet", so die Anzeige.

Arm wie eine Kirchenmaus darf man aber nicht sein: 325.000 Dollar soll das Gebäude kosten, wobei die veranschlagte Summe zwischen 24.300 und 44.200 Dollar für eine nötige Dachreparatur noch nicht einberechnet wurde.

Wer übrigens denkt, Arcade Fire hätten die Aufnahmen live hinterm Altar kniend aufgenommen, der irrt. Die Kirche beherbergt ein professionelles Aufnahmestudio.

Auf tape.tv könnt ihr übrigens noch weitere Musikvideos von Arcade Fire sehen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld