Meldungen

Rammstein und Marilyn Manson gemeinsam auf der "Echo"-Bühne

Bei der diesjährigen "Echo"-Verleihung am 22. März werden Rammstein und Marilyn Manson gemeinsam auf der Bühne stehen, um "The Beautiful People" live zu spielen.
Foto:
Universal / Frank-Lothar Lange
Ein Konzert im Jahr 1999. Das Feuer war von Anfang an fester Bestandteil der Rammstein-Shows. Selbst in dem kleinen Club Fiz Oblon in Nortrup, wo sie im August 1996 spielten, wurde der Flammenwerfer ausgepackt - und die Clubdecke verkohlt.

Da werden sich die Freunde knalliger Neologismen freuen! Das, was man am 22. März bei der "Echo"-Verleihung auf der Bühne sehen wird, könnte zum Beispiel ein "Schockrockgipfeltreffen" werden. Oder wie wäre ein "Rockgigantengerangel"?

Wie auch immer: Eine eindrucksvolle Show wird man auf jeden Fall geboten bekommen, wenn Marilyn Manson und Rammstein die Bühne teilen werden, um gemeinsam "The Beautiful People" zu performen. Wie die Show aussehen wird, ist natürlich noch nicht bekannt. Gewiss ist jedoch, dass man die von Rammstein gewohnte Pyrotechnik erleben wird und einen sicher wieder monströs verkleideten Marilyn Manson.

Rammstein sind beim "Echo" zugegen, weil sie gleich in mehreren Kategorien Chancen auf eine Auszeichnung haben. Sie könnten in folgenden Kategorien gewinnen: "Erfolgreichster Nationaler Act im Ausland", "Rock/Alternative National", "Bestes Video National", und "Erfolgreichster Live-Act National".

Manson ist derweil in der Stadt, um Promotion für sein neues Album "Born Villain" zu machen, das am 27. April erscheint. Die Single "No Reflection" wird bereits morgen erwartet. Wir werden Mr. Manson ebenfalls zu einem Interview treffen.

Einen Livestream vom Echo wird es hier zu sehen geben.

Hier noch mal der Clip zum Original:

-

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:



Rammstein: Exklusives Interview mit Till Lindemann und Flake Lorenz

Lesen Sie hier nun das letzte Interview aus unserem großen Rammstein-Special. Till Lindemann und Flake Lorenz im Gespräch über Skandale, DDR-Nostalgie, Unterstellungen und die Gefahr von falschen Fans vereinnahmt zu werden.

Tags: Berlin / Christoph Schneider / Flake Lorenz / MADE IN GERMANY / Rammstein / Richard Kruspe / Till Lindemann

Rammstein: Exklusives Interview mit Richard Kruspe

Am vergangenen Freitag erschien die große Rammstein-Retrospektive "Made In Germany 1995-2011". Lesen Sie hier unser Interview mit Gitarrist Richard Kruspe, in dem er u. a. über falsche Ostalgie und das Konzept der Band als Zweckgemeinschaft spricht.

Tags: Christoph Schneider / Flake Lorenz / MADE IN GERMANY / Rammstein / Richard Kruspe / Till Lindemann

Rammsteinweihe. Ein Text von Peter Wawerzinek

Peter Wawerzinek erhielt 2010 den Bachmann-Preis. In diesem Text begeht der Schriftsteller an einem Dezembertag seine persönliche "Rammsteinweihe": "Keine Telefonate. Kein Campari. Kein Liebesgedicht. Nassrasur statt Trockenrasierer."

Tags: Bachmann Preis / Bachmann-Preis / Christoph Schneider / Flake Lorenz / MADE IN GERMANY / Peter Wawerzinek / Rabenliebe / Rammstein / Richard Kruspe / Till Lindemann

Rammstein: Exklusives Interview mit Christoph Schneider

Heute erscheint die große Rammstein-Retrospektive "Made In Germany 1995-2011". Lesen Sie hier unser exklusives Interview mit Drummer Christoph Schneider, in dem er u. a. über die Anfangsjahre der Band und die Angst vor neuen Produktionen spricht.

Tags: Rammstein / MADE IN GERMANY / Christoph Schneider / Till Lindemann / Flake Lorenz

Komponist Torsten Rasch über Rammstein: "Das ist Kunst."

Komponist Torsten Rasch - der für seine Rammstein-Interpretation "Mein Herz brennt" den Klassik-Echo bekommen hat - kritisiert die "teilweise fehlerhafte Rezeption von Rammstein" und stellt klar: "Das ist Kunst."

Tags: Rammstein / Torsten Rasch / Till Lindemann / Richard Kruspe / Flake Lorenz / Christoph Schneider / MADE IN GERMANY / Berlin

Rammstein live in Berlin: Mehr Mensch, weniger Maschine

Konzert-Review

Rainer Schmidt, Torsten Groß und Daniel Koch über die ersten Berliner Konzerte der Rammstein-Tour "Made In Germany".

Tags: Berlin / MADE IN GERMANY / O2 World / Rammstein

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld