Meldungen

Auf Tour: Neurosis-Sänger Scott Kelly

Der Gitarrist und Sänger von Neurosis, Scott Kelly, hat mit seinen Beiträgen zum Sampler "The Songs Of Townes Van Zandt" bleibenden Eindruck hinterlassen. Noch bis nächste Woche ist er live in Deutschland zu sehen.


Foto:
Scott Kelly
Scott Kelly

Wir geben es zu: Wir hatten diese Tour nicht so auf dem Schirm, wie wir das wollten. Was vielleicht daran liegen könnte, dass Neurosis nicht sooo oft Thema in unserem Magazin sind. Deren Sänger und Gitarrist Scott Kelly hat allerdings vor einigen Monaten gemeinsam mit Steve von Till und Wino "The Songs Of Townes Van Zandt" vertont. Seine Beiträge "St. John, The Gambler", "Lungs" und "Tecumseh Valley" zählten zu den besten Songs auf dem Album, das von Arne Willander mit vier Sternen bewertet wurde.

In seiner Review schrieb er: "Diese Burschen sehen aus wie Troglodythen, die gerade aus dem Knast kommen, und spielen sonst Doom Metal. Damit bewohnen sie sozusagen die Nebenhölle zu Van Zandts Inferno. Jeder Musiker spielt bei ein paar Stücken für sich allein Gitarre und singt mit kaputter Grabesstimme, und es ist unfassbar rührend, wie roh und borkig sie 'Lungs' vortragen."

Seit ein paar Tagen nun ist Kelly schon auf Deutschlandtour, wo er neben Solo- und Neurosis-Songs sicher auch seine Sampler-Beiträge spielen wird. Hier die Daten, die man noch besuchen kann:

 



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld