Leser fragen, Ozzy Osbourne antwortet

Frag Dr. Ozzy: "Meine Eltern haben mich erwischt, was nun?"

Rolling-Stone-Leser suchen Rat bei alltäglichen Problemen, Dr. Ozzy antwortet.


Ozzy Osbourne arbeitet bei unseren Kollegen vom US-Rolling-Stone als Kolumnist. In "Ask Dr. Ozzy" schicken Leser ihm Fragen zu alltäglichen Problemen, Osbourne antwortet nach bestem Gewissen.

Frage: Meine Mama und mein Stiefvater sind in mein Zimmer geplatzt, während ich zu einer der Fortsetzungen von „50 Shades of Grey“ masturbiert habe. Niemand hat seitdem diesen Vorfall erwähnt, aber mir ist es so peinlich, dass ich sterben könnte – Ich kann nicht einmal mehr in demselben Raum mit ihnen sein. Was kann ich tun, damit mir das Ganze nicht mehr peinlich ist?

Sarah Beth aus Tenessee

Antwort: Falls du dich damit besser fühlst, Sharons Vater hat mich mal erwischt, als mein Arsch aus der Hose hing, während ich in das Waschbecken seiner Bar gepinkelt habe.

Als er mich angebrüllt hat, habe ich mich so erschrocken, dass ich ihn beim Umdrehen beinahe vollgepisst hätte. Glaub mir, es gibt keine bessere Methode, die Stimmung beim Abendessen zu verderben, als den Schwiegervater in spe beinahe anzupinkeln.

In deinem speziellen Fall würde ich sagen: Jeder schrammelt mal auf dem Banjo, also wo ist das Problem? Sag ihnen, sie sollen nächstes Mal verdammt noch mal lauter anklopfen.



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



"Der schlimmste Nachgeschmack" – Ozzy beißt Fledermaus den Kopf ab

Er wusste angeblich nicht, dass sie aus Fleisch und Blut ist und keine Attrappe. Und dass sie noch lebt. Während eines Konzerts biss der Sänger einer Fledermaus den Kopf ab. 1982 entstand so der Mythos vom Ozzy Osbourne, der noch böser ist als zu Black-Sabbath-Zeiten.

Black Sabbath in alter Besetzung – mit neuem Album

Geezer Butler, Toni Iommi und Ozzy Osbourne veröffentlichen im Sommer 2013 das neue Album "13".

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld