Meldungen

Neue Star-Wars-Filme: J.J. Abrams führt Regie

Von Sternensaga zu Sternensaga: Nach dem Reboot der "Star Trek"-Reihe soll J.J. Abrams den ersten Teil der drei neuen "Krieg der Sterne"-Filme drehen.


J.J. Abrams soll als Regisseur den ersten der drei neuen "Star Wars"-Filme drehen. Das schreibt der US-Rolling-Stone, der sich auf The Wrap bezieht. Dabei hatte Abrams in den ersten Interviews zu seinem zweiten Star-Trek-Film "Star Trek Into Darkness" (Kinostart: 18. Mai) noch betont, dass er als Regisseur mit einer Sternensaga bereits ausgelastet sei und "Krieg der Sterne" für ihn daher nicht in Frage komme.

"The Wrap" berichtet zudem, dass auch mit Ben Affleck, der zuletzt "Argo" ins Kino brachte, Gespräche für die Regie geführt worden seien.



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



Das Jahr in Serie: Die zehn schönsten Momente

Achtung, Spoiler-Alarm! Wer die fünfte Staffel von "Sons Of Anarchy" noch nicht gesehen oder sich das Finale der "Desperate Housewives" für den Neujahrstag aufgespart hat, der sollte besser nicht weiterlesen. Wer auf dem aktuellen Stand ist, leidet und lacht vielleicht mit. Birgit Fuß erinnert sich an die schönsten Serien-Augenblicke der vergangenen zwölf Monate:

Tags: Dr. House / House Of Lies / Serien / Sons Of Anarchy / TV-Fußnoten

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld