Krieg der Sterne

Star Wars: Jetzt kommen Filme über Han Solo und Boba Fett

Zur Seite, Yoda: Angeblich behandeln die ersten zwei Spin-Off-Filme zu den neuen "Krieg der Sterne"-Streifen die frühen Jahre von Han Solo und Boba Fett.

Gedulden, Yoda, Du dich musst. Entgegen erster Spekulationen werden die ersten Spin-Off-Filme zur neuen Star-Wars-Trilogie wohl nicht die frühen Jahre von Yoda, sondern die zweier anderer Top-Figuren behandeln: die des Helden Han Solo sowieso die von Boba Fett, dem Kopfgeldjäger, dem vielleicht beliebtesten Charakter der ganzen Serie. Das berichtet "Entertainment Weekly".

Laut des Branchenblatts fokussiert der Han-Solo-Film auf seine Anfangsjahre als Schmuggler, Boba Fetts Geschichte drehe sich um Auseinandersetzungen mit anderen Schurken ("galactic scum"). Da sich die Story um Han Solo also vor der Zeit des ersten "Star Wars"-Films (1977) abspielt, könnte sich der von Fans ersehnte Auftritt von Harrison Ford damit erübrigen.

Die Produktionsfirma Disney hat die Informationen von Entertainment Weekly nicht bestätigt.



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



Star Wars: Spin-Offs bestätigt, Yoda macht den Anfang

Zu den ab 2015 im Kino anlaufenden drei neuen Star-Wars-Filmen wird es Spin Off's geben, die sich einzelnen Charakteren widmen. Yoda soll den Anfang machen.

Tags: Spin Off / Star Wars / Yoda

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld