Festivals 2013

John Legend kommt zum Splash!-Festival

Der am klassischen Soul geschulte R&B-Sänger spielt auf dem Splash!-Festival 2013.

Vom 12. bis zum 13. Juli findet das diesjährige Splash!-Festival im stillgelegten Industriepark "Ferropolis" bei Gräfenhainichen statt. Das Splash! gilt als der wichtigste Hip-Hop-Open Air-Event in Deutschland.

Dies liegt neben der ziemlich einzigartigen Mischung aus See-Idylle und endzeitlicher Maschinen-Ästhetik vor allem am hochklassigen Line-up. So ist es dieses Jahr unter anderem gelungen, neben A Tribe Called Quest nun auch John Legend für einen Auftritt zu verpflichten.

Noch hat man ihn ja unter anderem wegen seines Beitrages "Who Did That To You" von Tarantinos Soundtrack zu "Django Unchained" im Ohr. Auf dem Splash! bringt er dann bestimmt auch viele Stücke seines neuen Albums "Love In The Future".



Bleiben Sie informiert über alle wichtigen Musik-Themen. Einfach den Rolling Stone Newsletter bestellen.



Obama-Compilation: Kanye West und andere singen für den Kandidaten

Kanye West, Stevie Wonder, Sheryl Crow, Lionel Richie, John Legend. Die Liste der prominenten Fans von Präsidentschaftskandidaten Barack Obama wächst stetig. Nun eint Obama diese und weitere Künstler auf der Compilation "Yes We Can".

Quentin Tarantino verrät Details zum Soundtrack von "Django Unchained"

Quentin Tarantinos neuer Western "Django Unchained" spielt zu Zeiten des Bürgerkriegs. Erstmalig ließ Tarantino für einen Soundtrack auch neue Songs produzieren - zum Beispiel von Rick Ross und Ennio Morricone.

Tags: 2Pac / Django Unchained / James Brown / Quentin Tarantino

A A A
Kommentar schreiben
 
*
 
*
captcha *

* Pflichtfeld