Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Jan Böhmermann hat den Gangsta-Rap verstanden – oder doch nicht?

E-Mail

Jan Böhmermann hat den Gangsta-Rap verstanden – oder doch nicht?

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

In Köln-Ehrenfeld dürften die Sektkorken knallen. Hier in der Landmannstraße steht die Produktionshalle der Bildundtonfabrik, der Produktionsfirma von Jan Böhmermann. Seit der ZDF-Neo-Anker-Witzbold Mitte der Woche seine aufwendig ausgestattete Gangsta-Persiflage „Ich hab Polizei“ (Hubschrauber, fette Autos, Actionszenen) ins Netz stellte, kochte eine tolle Absurdistan-Diskussion hoch. Im Zentrum steht das HipHop-Magazin “Splash mag”, wo eine etwas überambitionierte Kollegin in Uni-Seminar-Tonfall analysierte, dass Böhmermann „Gangster-Rap nicht verstanden hat“.

Mal davon abgesehen, dass es an sackkraulenden AMG-Benz-Fahrern und ihren „Hoes and Bitches“ nicht wahnsinnig viel Komplexes zu verstehen gibt – die sind halt so! – hagelte es auf der Splash-Side postwendend massenweise Beef und Dresche.

Hier stellvertretend dafür eine recht artikulierte Replik von einem Facebook-User :

Liebes Splash! MAG, ohne hier länger darauf einzugehen, wie unsouverän es ist, einen Link von der eigenen FB-Seite zu lö…

Posted by Mathias Richel on Donnerstag, 26. November 2015

Besonders viel Vertrauen (um nicht zu sagen: EIER!) scheinen wiederum die Splash-Leude nicht in ihre Mitarbeiter zu haben. Nach dem Maß an Krawall-Kommentaren offenbar voll war, verschwand der Beitrag des Gangsta-Rap-Versteher-Mädchens von der Seite.

Viel interessanter ist jedoch die Farge, ob sich die POLIZEI NRW an den Produktionskosten beteiligt hat. Nach dem Motto: Anders erreichen wir die jungen Leute ja sowieso nicht!

Darauf drei Kölsch – und einen doppelten Böhmermann auf der Venloer Straße!

Sehen Sie hier Pol1Z1stens0hn – Ich hab Polizei:

https://www.youtube.com/watch?v=PNjG22Gbo6U
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel