Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

30 Jahre Modern Talking: Erfahren Sie die ganze Wahrheit im Stream!

Kommentieren
0
E-Mail

30 Jahre Modern Talking: Erfahren Sie die ganze Wahrheit im Stream!

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Klar, die Geschichte von Modern Talking ist einmalig: Kein Duo war erfolgreicher, erotischer, euphorischer, kein Pop unvergesslicher und unüberhörbarer.

Lennon und McCartney, Jagger und Richards, das sind Dreamteams … wie Dieter Bohlen und Thomas Anders eben.

 “Wir sind die einzige Gruppe, die es überhaupt gibt, die fünf Nummer Einsen in Folge hatte, ja”, stellt Dieter Bohlen gleich zu Beginn von  “30 Jahre Modern Talking- Die ganze Wahrheit” fest. RTL strahlte am Mittwoch-Abend zur Prime-Time um 20:15 Uhr eine Dokumentation über das wohl bescheidenste Pop-Duo aller Zeiten aus. Entertainment für Liebhaber wie Abgestoßene gleichermaßen – je nachdem, was man mit den präsentierten Informationen anstellen möchte.

Doch in einem Punkt werden sich alle Zuschauer und Beteiligten sicher sein, sie werden jenes Statement Thomas Anders’ unterstreichen können: “Niemand hat an einen derartigen Erfolg geglaubt”.

RTL lässt in der Dokumentation keinen Aspekt aus.

“Mit 125 Millionen verkauften Tonträgern gehören Modern Talking zu den erfolgreichsten Pop-Duos aller Zeiten”, sagt der Sprecher aus dem Off. Modern Talking seien “der einzige Welterfolg der Popgeschichte, den es aus Deutschland jemals gab”, sagt Plattenfirmenchef André Selleneit.

Dabei steht eine Frage jedem Zuschauer über die Stirn geschrieben. RTL greift sie auf:  “Gibt es eine Chance für Modern Talking 3.0?”

Und was viele nicht wussten, danach aber wissen werden: “Warum hat Modern Talking in Russland heute noch den Stellenwert, den im Westen die Beatles haben?”

Mit dem gewonnenen Wissen nach dem Stream dieser Dokumentation in der RTL-Mediathek werden Sie das frisch erschienene Best-Of-Album von Modern Talking bestimmt mit anderen Ohren hören.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben