Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Adele: Leute, die stillenden Müttern Druck machen „can go and fuck themselves“

Kommentieren
0
E-Mail

Adele: Leute, die stillenden Müttern Druck machen „can go and fuck themselves“

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Adele machte bei einem Konzert ihre Meinung über Starkoch Jamie Olivers Kampagne deutlich, die mehr Mütter zum Stillen animieren soll.

Während ihrer Show in der Londoner O2-Arena wurde sie von einem Konzertbesucher nach ihrer Haltung bezüglich stillender Mütter gefragt. Laut „The Sun“ soll sie folgendes geantwortet haben: „Weißt du was? Der Druck, der auf uns liegt, ist verdammt lächerlich und die ganzen Leute, die uns diesen Druck machen, können sich f*cken gehen. Oder?“

Jamie Oliver hatte zuvor bei LBC Radio über seine Meinung gesprochen, dass viel mehr Mütter stillen sollten.

„Wenn Frauen länger als sechs Monate stillen, sinkt die Chance, an Brustkrebs zu erkranken um 50%. Wann hört man so etwas mal? Nie. Es ist einfach, es ist praktischer, es ist gehaltvoller, es ist besser, es ist kostenlos.“

Adele erklärte, warum sie diese Haltung nicht unterstützt, wie folgt: „Es ist schwierig, manche von uns können es einfach nicht. Eine meiner Freundinnen bekam eine postnatale Depression von der Art, wie die Hebammen darüber geredet haben. Idioten. Still, wenn du kannst, aber mach dir keine Sorgen, Aptamil [Hersteller von Babynahrung und Muttermilchersatz, Anm. d. Red.] ist genau so gut.“

Die Sängerin habe ihren eigenen Sohn zwar kurz gestillt, sieht jedoch in der Auffassung, dass alle Mütter das tun sollten, ein ernsthaftes Problem. „Ich meine, ich habe es geliebt, ich wollte unbedingt stillen und dann konnte ich es plötzlich nicht mehr und habe gedacht, wenn ich jetzt im Dschungel wäre, dann würde mein Kind sterben, weil ich keine Milch für ihn habe. Es ist nicht witzig, dass das die Art ist, wie manche von uns denken.“

Adele ist zurzeit mit ihrem aktuellen Album „25“ auf Tour. An folgenden Daten können Sie sie 2016 live in Deutschland erleben:

  • 07.05.16 – Mercedes-Benz Arena – Berlin
  • 08.05.16 – Mercedes-Benz Arena – Berlin
  • 10.05.16 – Barclaycard Arena – Hamburg
  • 11.05.16 – Barclaycard Arena – Hamburg
  • 14.05.16 – LANXESS Arena – Köln
  • 15.05.16 – LANXESS Arena – Köln

Adele wird Headliner beim Glastonbury-Festival 2016

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben