Ärger um Comeback: Muss Michael Jackson 50 Konzerte spielen?

Michael Jackson sagte in einem Gespräch mit Fans, dass er physisch möglicherweise gar nicht in der Lage sei, eine solche Menge an Konzerten durchzuhalten. „Ich weiß echt nicht, wie ich das schaffen sollte. Ich bin kein großer Esser und muss etwas Gewicht zulegen. Ich bin sehr sauer auf die Booker, denn ich möchte nicht mehr als zehn Konzerte geben und auch in anderen Ländern spielen.“ Jackson gab weiter an, als er ins Bett gegangen sei, sei er für zehn Gigs gebucht worden, als er aufwachte, seien daraus 50 geworden.


Ozzy Osbourne: Auskunft über Tour 2020

Nachdem Ozzy Osbourne das erstmals über seine Parkinson-Erkrankung gesprochen hat, zeigte er sich auf den Grammy-Awards auch das erste mal wieder in der Öffentlichkeit. Auf dem roten Teppich sprach der Sänger über seine Gesundheit, sein schwieriges letztes Jahr und über die ausstehende Tour. 2019 hatte der „Prince of Darkness“ alle Shows abgesagt, weil er bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten hatte. „Letztes Jahr war die Hölle für mich“, so Osbourne bei der Pre-Show. „Ich hatte eine OP an meinem Nacken. Ich habe der Welt mitgeteilt, dass ich Parkinson habe. Es war ein Rock'n'Roll-Jahr für mich“. Der ehemalige Frontmann von Black Sabbath…
Weiterlesen
Zur Startseite