Amy Winehouse: Falsche Medikation bringt sie ins Krankenhaus


von

Amy Winehouse bemüht sich derzeit, wieder auf die Beine zu kommen und sich von ihrer ungesunden Vergangenheit zu erholen. Hierfür nimmt sie Medikamente ein, die ihr helfen sollen, langsam wieder fit zu werden. Genau ein solches Medikament brachte die Sängerin nun am Wochenende inKrankenhaus.

Ein Sprecher erklärte, dassWinehouse seit kurzem zusätzlich ein rezeptfreies Mittel gegen Grippe nahm, dasszusammen mit der anderen Medizin nicht verträglich sei. Als Folge musste sie in die London Clinic eingeliefert werden. Mittlerweilebefindet sie sich auf dem Wege der Besserung.