Highlight: Facebook-Tricks: So hält man sich Fans von Böhse Onkelz und Frei.Wild vom Hals

„Aram Sam Sam“: Kinderlied wird in der Ballermann-Variante zum Viral-Hit

Mit einem Grinsen im Gesicht performen acht Jungen am Ballermann-Strand auf einer Strandmauer das Kinderlied, das aus einem Ghettoblaster laut tönt. Ein Reporter hat sie dabei gefilmt und das Video auf Facebook hochgeladen – fertig war ein neuer Viral-Hit.

Nach 24 Stunden wurde der Clip schon 2,7 Millionen Mal angeschaut, bei den acht Performern handelt es sich um Mitglieder des Sportvereins „TuS 1948 Ehringhausen“ aus Nordrhein-Westfalen. Sie spielen in der Kreisliga A Lippstadt und waren auf Mallorca, um ausgelassen am Ballermann zu feiern.

Vor einiger Zeit wurde das Kinderlied zum ersten Mal auf deren Vereinsfeier gespielt, seitdem hat die Truppe es immer wieder intoniert. Die Polizei von Mallorca fand die Aktion allerdings nicht so lustig, denn sie konfiszierte den Ghettoblaster und rückten dafür extra mit zehn Beamten an.


Greta Thunberg erklärt, wer ihre Social-Media-Kanäle bedient und kontrolliert

Greta Thunberg hat auf Facebook klargestellt, dass die auf Facebook veröffentlichten Beiträge von ihr selbst stammen, das Management der Seite jedoch ihr Vater und ein Freund übernähmen. Möglicherweise sieht die Klima-Aktivistin sich zu dieser Stellungnahme gezwungen, da sie in den sozialen Netzwerken zunehmend in direkten und indirekten Kontakt zu anderen Prominenten getreten ist, die sie kritisiert haben, oder die sie selbst kritisiert, darunter Meat Loaf oder Roger Federer. Follower fragen sich seitdem vermehrt, ob sich die 17-jährige selbst zu Wort meldet – oder vielleicht ihre Eltern, oder ein Social-Media-Team. Thunberg schreibt nun: „Seit letzten Frühling nutze ich Facebook nur noch…
Weiterlesen
Zur Startseite