Bad-Boy-Allianz: Eminem möchte Justin Bieber retten


von

Slim Shady to the rescue! Dass „The Biebs“ derzeit ein Kunststück nach dem anderen aus dem Bad-Boy-Playbook zelebriert, ist medial nicht zu übersehen. Pöbeleien, Handgreiflichkeiten, Verspätung bei Konzerten, Affären, illegales Urinieren, Verspätungen, Drogen und mehr: Müssen die „Beliebers“ fürchten, dass ihr jugendliches Idol einen „Britney Spears“ vollzieht oder in die Reihe der tragischen Kinderstars wie Lindsay Lohan eingeht?

Nun macht sich sogar Eminem Sorgen um Justin Bieber, früher selbst kein Kind von Traurigkeit. Der Rapper aus Detroit möchte den kanadischen Kinderstar und Mädchenschwarm retten, wie eine Quelle der „Sun“ erzählte: „Er will ihn überreden, in Therapie zu gehen und Beratung in Anspruch zu nehmen, um mit dem Stress des Berühmtseins in einer positiven Weise umzugehen.“ Bieber, so die kolportierte Meinung von Eminem, sei nämlich eine tickende Zeitbombe. Er könnte sich sogar vorstellen, Bieber mit ins Studio zu nehmen,

Eminem ist nicht der erste, der Bieber Hilfe angeboten hat. Von Mark Wahlberg (der aus seiner Rapper-Zeit als „Marky Mark“ Trouble gewohnt ist) bis zur Mutter Theresa des US-Betroffenheits-Fernsehens, Oprah Winfrey, haben schon viele moralisch hochrangige Prominente ihre Hilfe angeboten.

Vielleicht hört Biebs aber ja diesmal auf Eminem, pinkelt nicht mehr öffentlich, nimmt keine Affen mehr auf Tour mit, schreibt keine absurden Sachen ins Gästebuch des Anne-Frank-Museums, beleidigt keine korpulenten minderjährigen Fans mehr, kommt pünktlich auf Konzerte und so weiter. So von Bad Boy zu Bad Boy.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Eminem teilt seine Handynummer mit Fans auf Twitter

Wer immer schon davon träumte mit dem „Real Slim Shady“ zu korrespondieren, dessen Wunsch kann nun in Erfüllung gehen. US-Rapper Eminem lud vor kurzem seine Fans auf Twitter dazu ein, sich mit ihm persönlich per Textnachricht in Kontakt zu setzen und gab zu diesem Zweck eine bestimmte Telefonnummer heraus. „Lieber Stan, ich wollte dir schon früher schreiben, aber ich war beschäftigt. Schickt mir eine SMS, ich melde mich zurück 313-666-7440 #MMLP20 #DearSlim“, schrieb Eminem auf seinem Twitter-Account am Montag. Dem Tweet fügte der 47-Jährige einen Link bei, der ebenfalls seine Kontaktdetails enthielt, sowie auf die Webseite „Community“ verwies. Dabei handelt…
Weiterlesen
Zur Startseite