Barbara Orbison, Witwe von Roy Orbison, ist tot


von

Die in Bielefeld geborene Barbara Wellhoener Jacobs war 17 Jahre alt, als sie im Jahre 1968 Roy Orbison in einem Club in Leeds zum ersten Mal traf. Ein Jahr später heirateten sie in Henderson, Tennessee und führten eine glückliche Ehe – bis zum 06. Dezember 1988, als Roy Orbison einem Herzinfarkt erlag. Es ist eine grausame Ironie des Schicksals, dass seine Witwe Barbara Orbison exakt 23 Jahre nach seinem Tod, am 06. Dezember 2011, nun ebenfalls verstorben ist.

Barbara Orbison erlag im USC Medical Center in Los Angeles ihrer Krebserkrankung. Sie wurde 60 Jahre alt. Barbara Orbison wird im Westwood Village Memorial Park in Los Angeles an der Seite ihres Mannes beigesetzt.