Beatles-Kostümdesignerin Julie Harris gestorben

E-Mail

Beatles-Kostümdesignerin Julie Harris gestorben

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Britin war stilprägend für das modische Erscheinungsbild des Swinging London der 60er Jahre. Für die Beatles-Filme „A Hard Days Night“ (1964) und „Help“ (1965) gestaltete sie die Kostüme und sagte später:

Ich bin wohl eine der wenigen Personen, die John, Paul, George und Ringo nackt gesehen haben

Harris erhielt für den britischen Spielfilm „Darling“ (1965)  in der Kategorie „Beste Kostüme“ einen Oscar. Ein Jahr später konnte sie in gleicher Kategorie den BAFTA-Filmpreis gewinnen – für die Comedy-Sendung „The Wrong Box“ von Michael Caine.

Jo Botting, ein Kurator des britischen Film Instituts, bestätigte am Montag (01. Juni) den Tod der Designerin. Sie war in einem Londoner Krankenhaus im Alter von 94 Jahren einer Brustkorbinfektion erlegen und hinterlässt ihre Patentochter Serena Dilnot.

 

E-Mail