Beatsteaks: Morgen Benefizgig im Berliner Magnet. VVK-Start: Heute 20 Uhr.


von

Schon beim gestrigen Fanfarlo-Konzert im Magnet in Berlin hörte man diesen Namen öfter durch die Reihen schwirren: Beatsteaks. Die Berliner haben nämlich kurz zuvor verlauten lassen, dass sie ihre Live-Pause für einen einmaligen Clubgig ebendort unterbrechen wollen. Wenn man noch die Bilder vor Augen hat, wie die Beatsteaks auf ihrem letzten Konzert 2008 in der Berliner Wuhlheide Zehntausende über anderthalb Stunden am Mitsingen und -Springen hielten, sorgt man sich fast bei dem Gedanken, wie das im kleinen, schmalen Magnet so zugehen wird.

Auf ihrer Website erklären die Beatsteaks die Intention des Gigs: „Sehr geehrtes Publikum, angesichts der Erdbebenkatastrophe in Haiti haben wir uns entschlossen, am Donnerstag, den 28. 1. 2010 im Magnet Club zu Berlin(Greifswalder Str.) ein Benefizkonzert zugunsten von ÄRZTE OHNE GRENZEN zu spielen. Der Kartenvorverkauf für dieses Konzert wird am Mittwoch den 27. 1. ab 20 00 Uhr ausschließlich und letztendlich bei KOKA 36, Oranienstraße 29, Kreuzberg stattfinden. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro. Einlass 20 00 Uhr. Beginn 22 00 Uhr. Lieben Gruß, Eure Beatsteaks“. In der Praxis heißt das dann wohl: Anstellen ab dem frühen Vormittag. Ausverkauft ab 20.05 Uhr.

In diesem Jahr haben die Beatsteaks bereits weitere Live-Termine angekündigt: Im Sommer werden sie am Wochenende vom 18. bis zum 20. Juni beim Hurricane und Southside auftreten.

Beatsteaks – „Let Me In“ (live Rock am Ring 2007)