Besseres Live-Comeback: Spice Girls schlagen Led Zeppelin


von

Die Auszeichnung sollte für einige hochgezogene Augenbrauen sorgen: Die Spice Girls-Tour besser als das denkwürdige Reunions-Konzert von Led Zeppelin in London letztes Jahr? Bunton meinte nach der Award-Verleihung gegenüber BBC: „Wenn du auf ein Konzert gehst, dann tust du das um Spaß zu haben, unterhalten zu werden und um einfach mal raus zu kommen. Genau das wollten wir den Leuten geben. Ich denke, deshalb hat es ihnen auch so gut gefallen.“

Eine weitere wiedervereinte Band staubte auch einen der Awards ab: Take That bekamen die Auszeichnung für „Tour des Jahres“. Weitere Gewinner waren unter anderem: Primal Scream für „Best Live Act“ und „Außerordentlichen Beitrag zur Musik“, Mark Ronson für „Best Live Male“ und Kate Nash für „Best Live Female“.