Bestätigt: „Top Gun 2“ mit Tom Cruise als „Maverick“

Vor fast 30 Jahren ging Tom Cruise in „Top Gun“ in die Lüfte und schuf gemeinsam mit Regisseur Tony Scott einen der erfolgreichsten Action-Filme der 1980er Jahre. Für den 24-Jährigen Cruise markierte der Quasi-Werbestreifen für die Air Force den Durchbruch.

Seit Jahren ranken sich Gerüchte um eine längst überfällige Fortsetzung des Werks. Angeheizt wurden diese, als Jerry Bruckheimer, damaliger Co-Produzent des Films, 2014 in der „Huffington Post“  einen möglichen Plot erwähnte. Thema für „Top Gun 2“ könnte  die Ersetzbarkeit von Piloten durch Drohnen sein.

Nun werden diese Spekulationen Realität. Produzent David Ellison erklärte via der „Daily Mail“, dass „Top Gun 2“ in die Kinos kommen wird. Und auch die wichtigste aller Fragen, nämlich die nach der Besetzung, beantwortete Ellison: Tom Cruise spielt erneut den Nachwuchspiloten Maverick (der nun etwas gereifter in Erscheinung treten dürfte).

„Maverick wird eine großartige Rolle im Film spielen. ‚Top Gun’ ohne Maverick geht nicht“, so der Produzent. Wann genau der Film angegangen wird, ist noch unklar. Genug Zeit also, sich bis dahin noch einmal eingehend mit dem fulminanten Soundtrack des Originals zu befassen und gemeinsam mit Kenny Loggins die ‚Danger Zone’ zu betreten:


Don Draper vs. Maverick: Jon Hamm bei „Top Gun 2“ dabei – Ed Harris auch!

Auf dem Highway in die Danger Zone tummeln sich bald noch mehr Piloten: In „Top Gun 2“ werden nicht nur die alten Recken Maverick (Tom Cruise) und Iceman (Val Kilmer) zu sehen sein. Nun gibt es drei neue Bestätigungen für die Fortsetzung des enorm erfolgreichen Actionfilms von 1986: Jon Hamm, Ed Harris sowie Lewis Pullman. Hamm kennen wir u.a. aus der TV-Serie „Mad Men“, Harris ist derzeit vor allem in „Westworld“ zu sehen, Lewis („Catch-22“) ist der Sohn von Bill „The Sinner“ Pullman. Top Gun 2: Kinostart ist 2019 Leider gibt es noch keine Details über die Charaktere, die diese…
Weiterlesen
Zur Startseite