Bob Dylan: Vier Deutschland-Konzerte 2015

Bob Dylan: Vier Deutschland-Konzerte 2015

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email
von

Mit „Shadows In The Night“ hat Bob Dylan unlängst ein Album mit beeindruckenden Sinatra-Covern aufgenommen, nun wird der Sänger sein Nummer-eins-Album hoffentlich auch live vorstellen (über die Klassiker würden wir uns natürlich auch freuen).

Viermal tritt Dylan 2015 bei uns auf. Das erste Konzert spielt er am 20. Juni in Mainz, gefolgt von Konzerten in Tübingen, Bamberg und Lörrach. Da müssen die Metropolen des Landes wohl mal in die Röhre gucken.

Termine:

20.06.2015 Bob Dylan: In Show & Concert 2015 – Mainz Zollhafen – Nordmole        

21.06.2015 Bob Dylan: In Show & Concert 2015 – Tübingen Carre Festival

23.06.2015 Bob Dylan: In Show & Concert 2015 – Bamberg Brose Arena      

16.07.2015 Bob Dylan: In Show & Concert 2015 – Lörrach Stimmen-Festival

Tickets gibt es hier.

Keith Richards bedrohte Donald Trump 1989 mit einem Messer

ROLLING-STONE-Fundstück Im Jahr 1989 kehrten The Rolling Stones nach einer siebenjährigen Pause zurück ins Rampenlicht und spielten weltweit insgesamt 115 Konzerte. Die letzte Show während des US-Teils der Tour fand in der Boardwalk Hall in Atlantic City statt, wurde für das Pay-TV übertragen und gesponsert von „Trump Plaza Hotel And Casino“. Anscheinend wollte die Band auch schon in den 80er-Jahren nicht mit Trump in Verbindung gebracht werden. Deswegen schlossen sie mit ihrem Sponsor eine Vereinbarung, dass er in keiner einzigen Werbekampagne auftreten und - kein Witz! - auch dem Auftritt in Atlantic City fernbleiben sollte. Soweit die geläufigen Fakten. Doch…
Weiterlesen
Zur Startseite