Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Bobbi Kristina Brown stirbt am selben Todestag wie Whitney: Maschinen sollen am Mittwoch abgestellt werden

Kommentieren
0
E-Mail

Bobbi Kristina Brown stirbt am selben Todestag wie Whitney: Maschinen sollen am Mittwoch abgestellt werden

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am 11. Februar 2012 verstarb Whitney Houston, und Berichten zufolge wird auch ihre Tochter, Bobbi Kristina Brown, am 11. Februar sterben. Dann sollen, wie “Daily Mail” und “Page Six” berichten, die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt werden, die die 21-Jährige seit dem 31. Januar versorgen – die Tochter der Sängerin liegt im künstlichen Koma.

Die Tochter von Houston und Bobbi Brown wurde vor zehn Tagen in der Badewanne aufgefunden, mit dem Gesicht unter Wasser. Später sollen Spuren der Gewalteinwirkung in ihrem Gesicht und an ihrem Körper gefunden worden sein.

Die Angehörigen der jungen Frau, darunter ihr Vater Bobbi Brown, sollen sich nun darauf geeinigt haben, die vermeintlich Hirntote sterben zu lassen.

Auch Whitney Houston war damals leblos in einer Badewanne aufgefunden worden, die Obduktion ergab einen voran gegangenen Drogenmissbrauch.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben