„Born to Run“-Haus von Bruce Springsteen wird verkauft

E-Mail

„Born to Run“-Haus von Bruce Springsteen wird verkauft

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

An der Küste von New Jersey steht ein ganz besonderes Haus: In einer Hütte mit zwei Schlafzimmern in der Straße West End Court, Long Branch, hat Bruce Springsteen alle Songs des 1975er-Albums „Born to Run“ geschrieben – jetzt wird es verkauft, wie „Billboard“ berichtet. 

Seit 2009 gehört die Immobilie drei Fans von Springsteen, die es eigentlich gekauft hatten, um daraus eine Art Museum zu machen, die „The Boss“-Liebhaber der ganzen Welt besuchen können. Weil aus diesen Plänen aber nichts geworden ist, steht das kleine Heim, in dem Springsteen 1974 und 1975 lebte, nun zu einem Preis von 299.000 US-Dollar wieder auf der Liste örtlicher Immobilienmakler.

E-Mail