Boy George und Culture Club live in Deutschland – in Originalbesetzung!

Deutsche Fans können noch dieses Jahr zum ersten Mal Culture Club in der Originalbesetzung von 1981 sehen! Diese besteht aus Boy George (Gesang), Mikey Craig (Bass), Roy Hay (Gitarre, Keyboards) und Jon Moss (Schlagzeug).

Zwei Auftritte in Deutschland, in Köln (04. Dezember) und Berlin (05. Dezember), stehen auf dem Programm. Natürlich gibt es dann auch die Hits zu hören: „Do You Really Want To Hurt Me?“, „Time (Clock Of The Heart)“, „Church Of The Poison Mind“, „Karma Chameleon“, „It’s A Miracle“, „I’ll Tumble 4 Ya“ und „The War Song“. Zusätzlich spielt die Band auch einige Stücke ihrer neuen LP „Life“, der ersten Studioeinspielung seit 19 Jahren.

Kooperation
„Life“ von Boy George & Culture Club auf Amazon.de kaufen

Eintrittskarten für Boy George and Culture Club gibt es im Vorverkauf zu Preisen von 49 bis 60 Euro (zzgl. Gebühren). Sie sind an den
Vorverkaufsstellen, bei Eventim, MyTicket und bei uns erhältlich.

Boy George und Culture Club live 2018

  • 04.12.18 Köln, Palladium (Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr)
  • 05.12.18 Berlin, Verti Music Hall (Einlass: 18 Uhr 30, Beginn: 20 Uhr)


Roald Dahl: Die 5 besten Verfilmungen seiner (Kinder-)Bücher

„James ist der einsamste und traurigste Junge der Welt! Seit seine Eltern von einem Rhinozeros gefressen wurden, muss er bei den schrecklichen Tanten Schwamm und Zinke leben – was die Hölle ist!“ Solche schrecklichen Dinge passieren doch eigentlich nicht in Kinderbüchern - möchte man meinen. Doch die Erzählungen von Roald Dahl zählen zu den beliebtesten überhaupt in dem Genre und werden nicht nur von den Kleinsten verschlungen.  Auch die (vorlesenden) Erwachsenen lieben sie. Weil ihre (Alb-)Träume ernst genommen werden. „Doch eines Tages geschieht das Unglaubliche: James findet im Garten einen magischen Riesenpfirsich, in dem die seltsamsten Geschöpfe wohnen.“ Vielleicht ist…
Weiterlesen
Zur Startseite