Bruce Spingsteen spielt „Twist And Shout“ beim Isle Of Wight-Festival


von

Drei Stunden spielte Bruce Springsteen am Sonntagabend als Headliner beim Isle Of Wight Festival – sein Ende nahm das Konzert mit einem Cover des Phil Medley und Bert Russell-Songs „Twist And Shout“, der durch die Isley Brothers und die Beatles Berühmtheit erlangte. Nach dem Song war dann jedoch wirklich Schluss, denn, wie Springsteen erklärte: „I’ve got a fuckin‘ boat to catch“!

Hier gibt es das Video des pompösen Abschlusses, mit Feuerwerk im Hintergrund: