Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Buddy Holly Tribute zum Zweiten: „Listen To Me“ komplett im Stream


von

Der Kollege fragte noch: „Ein Buddy Holly-Sampler? Der kam doch schon vor ein paar Monaten.“ Recht hat er – da kam nämlich der schon formidable “ Rave On Buddy Holly“ – dennoch steht nun eine weitere Veröffentlichung ins Haus. Während auf „Rave On“ z. B. Paul McCartney, Patti Smith, Florence & The Machine, Cee Lo Green und My Morning Jacket zu hören waren, sind nun z. B. Stevie Nicks, Brian Wilson, Ringo Starr, Natalie Merchant, Jackson Browne, Patrick Stump, Lyle Lovett, Eric Idle und Zooey Deschanel am Zug.

Die Songs wurden kompiliert von Produzent Peter Asher – eine Hälfte des Produzententeams „Peter And Gordon“, das Hollys „True Love Ways“ produziert hatte. „Listen To Me“ erfuhr zudem die volle Unterstützung der Bully Holly-Witwe Maria Elena Santiago-Holly, die sich im Interview mit dem US-Stone sehr erfreut darüber zeigte, dass gleich zwei Tribute-Sampler ihren verstorbenen Gatten ehren.

Wir haben „Listen To Me“, das zunächst nur in den Staaten veröffentlicht wird, im Stream.

>>>> Hier geht’s zum Stream von „Listen To Me“


Ringo Starr verrät seine Lieblingssongs als Beatles-Schlagzeuger

Beatles-Schlagzeuger Ringo Starr hat seine zwei liebsten Arbeiten als Drummer gekürt: „Rain“ und „Paperback Writer“. Im Gespräch mit Conan O'Brien fuhr er fort: „So wie ich spiele, gibt es bei mir eher Breaks und Tom-Toms, und 'Rain' war alles auf der Snare. 'Let It Be' - nicht schlecht. Ich meine, 'Paperback Writer' rockt. Das Verrückte ist, als die Neuauflage von 'Let It Be' herauskommen sollte, das Remaster, hatten sie dieses neue [Surround Sound] System, Atmos, und wir sind dafür extra nach England gefahren.“ Der Bitte, weitere Beispiele seiner liebsten Parts aufzuzählen, kam er nicht nach, erzählte aber, dass er sich…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate ROLLING STONE nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €