Can veröffentlichen Backkatalog auf 17 LPs


von

Can mit Holger Czukay, Michael Karoli, Damo Suzuki, Irmidt Schmidt und Jaki Leibzeit (v.l.n.r.) zu Zeiten von 'Tago Mago'.

Gutes Kraut: Am 29. November erscheint der komplette Backkatalog von Can auf Vinyl. Das 17 Platten umfassende Boxset erstreckt sich vom 1969er „Monster Movie“ bis hin zum von der Band verstoßenen „Out Of Reach“ von 1978 und dem letzten Album „Rite Time“ von 1989. Außerdem kann man auf der Kompilation die bisher unveröffentlichte Live-Aufnahme „Can Live, Sussex University 1975“ finden. Die Platten wurden alle klanglich generalüberholt, zudem gibt es ein 20-seitiges Booklet mit noch nie gesehenen Fotos.
Im Juni 2012 erschien mit „The Lost Tapes“ eine umfassende Raritäten-Sammlung von Can.

Der komplette Inhalt des im November erscheinenden Box-Sets:

Monster Movie
Soundtracks
Tago Mago (Doppel-Vinyl)
Ege Bamyasi
Future Days
Soon Over Babaluma
Delay
Unlimited Edition (Doppel-Vinyl)
Landed
Flow Motion
Saw Delight
Can
Rite Time
Out Of Reach
Can Live, Sussex University 1975