Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

CBS veröffentlicht nie gezeigte Interview-Mitschnitte von David Bowie

Kommentieren
0
E-Mail

CBS veröffentlicht nie gezeigte Interview-Mitschnitte von David Bowie

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Zu Ehren des verstorbenen David Bowie hat auch der Fernsehsender CBS ein wenig in seinen Archiven gestöbert. Dort fand man Videomaterial, das noch nie zuvor gezeigt wurde. Für die Sendung „60 Minutes“ saß Bowie im Jahr 2003 gleich mehrere Male vor der Kamera, die Story schaffte es allerdings nie in die Öffentlichkeit – bis jetzt.

In den Ausschnitten zeigt sich Bowie als vielseitig interessierter Künstler. Seine Herangehensweise an Musik gleiche beinahe der Suche nach Gott. „Du strebst danach, das Unaussprechliche, Undenkbare zu nutzen. All diese Dinge spielen als Komponist und Musikschreiber zusammen, die Suche nach Noten und Einzelteilen musikalischer Information, die nicht existieren.“

Trotzdem blieb David Bowie stets bescheiden, ja fast demütig, was seine Karriere anging. „Er hätte nicht netter sein können“, erinnern sich die damaligen Interviewpartner. Bowie selbst gibt in einem der Clips preis: „Ich mochte meine Stimme selbst noch nie besonders. Ich dachte immer, dass ich am besten Songs und Musik schreiben konnte. Und weil sie sonst niemand singen wollte, nun ja, dann musste ich es halt tun.“

Die Interview-Clips sind via CBS einsehbar.

 

 

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben