Spezial-Abo

Céline Dion auf Corona-Krankheit getestet – Konzerte verlegt

Céline Dion sagt zwei USA-Konzerte ab und ließ sich auf die Corona-Krankheit testen. Die Untersuchung ergab, dass sie lediglich unter einer normalen Erkältung leidet.

Betroffen sind die „Courage Tour“-Konzerte in Washington, D.C. sowie Pittsburgh, diese Woche. Die Ärzte hätten der 51-jährigen geraten, sich die nächsten fünf bis sieben Tage auszuruhen. „Sie stellten jedoch fest, dass das Virus nicht mit COVID-19 zusammenhängt“.

In Deutschland sollen folgende Konzerte stattfinden:

  • 17. Juni 2020 München – Olympiahalle
  • 19. Juni 2020 Mannheim – SAP Arena
  • 21. Juni 2020 Köln – LANXESS arena
  • 22. Juni 2020 Hamburg – Barclaycard Arena
  • 22. Juli 2020 Berlin – Waldbühne

Céline Dion auf Facebook:


„Game of Thrones“-Star mit Coronavirus infiziert

Kristofer Hivju hat bekannt gegeben, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Der norwegische Schauspieler teilte die Diagnose am Montag (16. März) auf Instagram mit. In der Serie „Game of Thrones“ verkörperte der 41-jährige den Wildling Tormund und wurde zum Fan-Liebling. Zuletzt wurde er für die zweite Staffel von „The Witcher“ engagiert. „Grüße aus Norwegen!“, schreibt Hiviu. Dann teilt er mit, dass er sich den Coronavirus eingefangen hat. Seine Familie und er isolieren sich nun zuhause, „so lange, wie es nötig ist“. Er selbst leide lediglich an milden Symptomen einer Erkältung. Auch Kristofer Hivju verweist im Folgenden auf die Notwendigkeit,…
Weiterlesen
Zur Startseite