aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: Serien wie „Game of Thrones“: Diese Alternativen trösten Fans über das Aus hinweg

Cersei Lannister: Riesiger Rummel um Nackt-Szene in der fünften Staffel von ‚Game of Thrones’

Im April nächsten Jahres ist es so weit: ‚Game of Thrones’ startet in den USA in die fünfte Staffel. Bereits im Vorfeld sorgt die Fortsetzung der Serie für Aufsehen. Nach kirchlichen Protesten und einem anfänglichen Drehverbot ist nun die provokante Nackt-Szene von Cersei Lannister (Lena Headey), abgedreht.

War schon die Genehmigung der Szene im Vorhinein mit allerlei Aufwand verbunden, so standen auch die Filmaufnahmen im kroatischen Dubrovnik dem in nichts nach. Der Dreh fand unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt, so dass alle Anwesenden dazu verpflichtet wurden, eine Verschwiegenheitsklausel zu unterzeichnen. Bei Vertragsbruch drohten 250.000 Euro Strafe.

„TMZ“ berichtet, dass sich die Aufnahmen über vier Tage zogen und mit ca. 160.000 Euro ein äußerst kostspieliges Unterfangen waren. Grund für die immensen Kosten waren unter anderem die Zahlungen an die Betreiber örtlicher Geschäfte. Die erhielten eine Entschädigung dafür, ihre Läden während der Dreharbeiten zu schließen und sich vom Set fernzuhalten.  Auch das Engagement von 200 Sicherheitskräften schlug zu Buche.

In der jetzt schon legendären Szene beschreitet Lannister nackt den „Walk of Shame“, weil sie sich dem Spott des Volkes aussetzen muss. Der kroatischen Kirche war das zunächst ein Dorn im Auge. Letztlich gestatteten die Geistlichen den Dreh, allerdings unter der Auflage, dass Heady kein Gotteshaus betritt.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

„Game Of Thrones“- Star Kit Harrington wird jetzt Marvel-Superheld

Erst kürzlich beschwerte sich der britische Schauspieler Kit Harrington über das Schicksal seiner „Game Of Thrones“-Figur Jon Snow. Er habe sich ein heldenhafteres Ende für seine Rolle gewünscht. Wie am Samstag (24. August) jedoch bekannt gegeben wurde, wird sich Harrington demnächst über einige große Leinwand-Momente freuen können – denn er wird als Superheld Teil des Marvel Cinematic Universe. An der Seite von Stars wie Angelina Jolie & Co. wird er Mitglied des Casts von Marvels „The Eternals“, wie „Digital Spy“ berichtete. Harrington übernimmt darin die Rolle des Dane Whitman. Wie Kevin Feige, Präsident der Marvel-Studios, außerdem bekannt gab, wird Gemma…
Weiterlesen
Zur Startseite