Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Chewie, Vader, Leia: “Star-Wars”-Ausstellung in Köln mit Original-Requisiten

Kommentieren
0
E-Mail

Chewie, Vader, Leia: “Star-Wars”-Ausstellung in Köln mit Original-Requisiten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Für “Star Wars Identities. The Exhibition” öffnete George Lucas, der Erfinder der Science-Fiction-Saga, zum ersten Mal sein privates Archiv und präsentierte im Rahmen der Ausstellung zahlreiche Requisiten und Kostüme aus den “Star-Wars”-Filmen, die nie zuvor öffentlich gezeigt wurden. Zuvor war die interaktive Ausstellung in Paris zu sehen, nun kommt sie 2015 nach Deutschland.

Vom 22. Mai an werden im Odysseum in Köln-Ossendorf Yoda, Darth Vader, Chewbacca, Leia, Boba Fett und diverse Stormtrooper zu Gast sein, mit denen Besucher hautnah interagieren können. Mit Computeranimationen und Produktionsskizzen werden zusätzlich die Hintergründe der filmischen Arbeitsprozesse näher beleuchtet. Auch Besucher können ihren ganz eigenen “Star-Wars”-Charakter bei der Ausstellung entwerfen.

Herzstück der Ausstellung ist jedoch zweifellos der Podracer in Originalgröße, mit dem Anakin Skywalker in “Star Wars: Episode 1” halsbrecherische Rennen auf Tatooine flog. Die Ausstellung bietet für jeden Fan somit eine perfekte Einstimmung auf den neuesten Teil der Filmreihe – “Star Wars: The Force Awakens”, unter der Regie von J.J. Abrams entstanden, kommt im Dezember 2015 in Deutschland in die Kinos.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben