Freiwillige Filmkontrolle


Co-Schreiber war Michael Jackson: „Do The Bartman“-Rechte für 35.000 Euro verkauft


von

Die Rechte am Song „Do The Bartman“ sind für 38.500 US-Dollar (umgerechnet rund 35.000 Euro) versteigert worden. Die Auktionsseite Royalty Exchange hatte das Lied zum Verkauf angeboten – zum Angebot gehörten die Rechte bei BMI und Sony sowie Rechte einige andere Lieder von Bryan Loren, der den Song mit Michael Jackson geschrieben und produziert hatte.

Der Song wurde am 20. November 1990 auf dem Album „The Simpsons Sing The Blues“ veröffentlicht, nun gehört er einem anonymen Bieter. In dem Track ist auch Jackson als Background-Sänger zu hören.

In Deutschland landete „Do The Bartman“ auf Platz fünf der Single-Charts, in Australien, Großbritannien, Irland, Neuseeland und Norwegen schaffte er es sogar auf Platz eins.


Klasse von '91: War 1991 das beste Musikjahr aller Zeiten?

1991, kündigte schon Sonic-Youth-Musiker Thurston Moore an, ist „The Year Punk Broke“. Gitarrenmusik eroberte die Welt – vor allem unter dem Label „Grunge“ und mit Bands wie Nirvana und Pearl Jam. Guns N'Roses wurden mit ihren Alben „Use Your Illusion I“ und „II“ zu Art-Rockern, Metallica zu Hardrockern – und U2 widmeten sich erfolgreich, wenn auch vielleicht ein Jahr zu spät, dem Rave-Rock. Genesis und Queen veröffentlichten ihre letzten Platten in alter Besetzung; die Dire Straits ihr letztes überhaupt; Blur ihr Debüt; R.E.M. standen mehr als zehn Jahre nach ihrer Gründung plötzlich im internationalen Rampenlicht; Prince, David Bowie und Michael…
Weiterlesen
Zur Startseite