Spezial-Abo

Daft Punk sind zurück: Live-Comeback bei den Grammys

🔥AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Im Jahr 2013 veröffentlichten Daft Punk ihr immer noch aktuelles Album „Random Access Memories“, 2014 folgte dann der bis heute letzte Live-Auftritt des Duos. Daft Punk spielten bei den Grammys, doch seitdem ist es ruhig um die Band geworden. Das wird sich jedoch schon sehr bald ändern.

Live-Comeback bei den Grammys

Am 12. Februar 2017 werden Daft Punk gemeinsam mit The Weeknd bei der 59. Verleihung der Grammys auftreten. Auf dem 2016 veröffentlichte Album „Starboy“ von The Weeknd haben Daft Punk an zwei Songs mitgearbeitet: „Starboy“ und „I Feel It Coming“. Für einen Grammy ist der Langspieler jedoch nicht nominiert, da die Platte erst nach der Deadline für die Grammy-Nominierungen erschienen ist.

Die Grammys 2017 werden im Staples Center in Los Angeles verliehen. 2014 traten Daft Punk zusammen mit Pharrell Williams und Stevie Wonder dort auf. ein Video der Performance ist unterhalb dieser Meldung angefügt.

Video: Daft Punk bei den Grammys 2014

https://www.youtube.com/watch?v=T-j4I-vFw_g


Moka Efti Orchestra verschiebt Berlin-Konzert

Das aus „Babylon Berlin“ bekannte Moka Efti Orchestra muss das für den 05. Juni geplante Konzert verschieben - auf einen ganz besonderen Tag. Statt eines Sommerkonzerts können sich die Gäste nun auf eine Silvesterparty freuen. Denn der neue Termin für das Konzert ist nun auf den 31.12 datiert. „Mit dem Moka-Efti-Orchestra-Konzert, das am 5. Juni geplant war, haben wir uns was ganz Besonderes überlegt. Wir bauen es in eine (hoffentlich stattfindende) Silvesterparty um“, heißt es. ROLLING STONE präsentiert weiterhin die gesamte Tour. Was Sie wissen müssen Doch bei Änderungen kommen oft Fragen auf, was ist wenn beispielsweise der neue Termin…
Weiterlesen
Zur Startseite