Search Toggle menu
Highlight: Traurige Lieder: 20 legendäre melancholische Songs

David Bowie: Neuauflage von ‚The Next Day‘ mit vier neuen Songs

Unter dem Titel ‚The Next Day Extra‘ wird am 4. November eine Expanded Edition von David Bowies letztem Studioalbum ‚The Next Day‘ erscheinen. Das Set wird aus dem eigentlichen Album mit 14 Songs, einer Bonus-CD mit zehn weiteren Songs und einer DVD mit den Videos zu ‚Where Are We Now?‘, ‚The Stars (Are Out Tonight)‘, ‚The Next Day‘ und ‚Valentine’s Day‘ bestehen.

Auf der Bonus-CD werden neben einem Remix des LCD-Soundsystem-Frontmanns James Murphy vier bisher unveröffentlichte Songs enthalten sein. Ebenfalls dabei ist der Song ‚God Bless The Girl‘, der bisher nur auf der Japan-Version des Albums veröffentlicht wurde.

Die Tracklist für die Bonus-CD sieht so aus:

  • ‚Atomica‘
  • ‚Love Is Lost‘ (Hello Steve Reich mix by James Murphy)
  • ‚Plan‘
  • ‚The Informer‘
  • ‚Like A Rocket Man‘
  • ‚Born In A UFO‘
  • ‚I’d Rather Be High‘ (Venetian Mix)
  • ‚I’ll Take You There‘
  • ‚God Bless The Girl‘
  • ‚So She‘

‚The Next Day‘ erschien im März 2013 und ist das erste Studioalbum mit neuem Material von David Bowie seit zehn Jahren.


Traurige Lieder: 20 legendäre melancholische Songs

Natürlich hat kaum ein Mensch Lust, längere Zeit traurig zu sein. Und doch ist es so, dass es Millionen von Menschen gibt, die sich mit großer Leidenschaft melancholische Songs anhören. Gerade im Herbst und Winter, wenn der Regen aus den grauen Wolken tropft und die Sonne sich rar macht. Aber auch im Sommer, wenn die unablässig strahlende Sonne mal zu nerven beginnt. Mal abgesehen von der Tatsache, dass es einfach unzählige demprimierende Lieder gibt, sind solche trüben Klänge sogar gut für die Gesundheit. Zwei Forscher von der FU Berlin wiesen in einer Studie mit über 700 Teilnehmern nach, dass viele…
Weiterlesen
Zur Startseite