Highlight: Traurige Lieder: 20 legendäre melancholische Songs

David Bowie: Neuauflage von ‚The Next Day‘ mit vier neuen Songs

Unter dem Titel ‚The Next Day Extra‘ wird am 4. November eine Expanded Edition von David Bowies letztem Studioalbum ‚The Next Day‘ erscheinen. Das Set wird aus dem eigentlichen Album mit 14 Songs, einer Bonus-CD mit zehn weiteren Songs und einer DVD mit den Videos zu ‚Where Are We Now?‘, ‚The Stars (Are Out Tonight)‘, ‚The Next Day‘ und ‚Valentine’s Day‘ bestehen.

Auf der Bonus-CD werden neben einem Remix des LCD-Soundsystem-Frontmanns James Murphy vier bisher unveröffentlichte Songs enthalten sein. Ebenfalls dabei ist der Song ‚God Bless The Girl‘, der bisher nur auf der Japan-Version des Albums veröffentlicht wurde.

Die Tracklist für die Bonus-CD sieht so aus:

  • ‚Atomica‘
  • ‚Love Is Lost‘ (Hello Steve Reich mix by James Murphy)
  • ‚Plan‘
  • ‚The Informer‘
  • ‚Like A Rocket Man‘
  • ‚Born In A UFO‘
  • ‚I’d Rather Be High‘ (Venetian Mix)
  • ‚I’ll Take You There‘
  • ‚God Bless The Girl‘
  • ‚So She‘

‚The Next Day‘ erschien im März 2013 und ist das erste Studioalbum mit neuem Material von David Bowie seit zehn Jahren.


4. Todestag: Fans und Familie erinnern an David Bowie

Vor vier Jahren, am 10. Januar 2016, verstarb David Bowie an seiner Krebserkrankung. Anlässlich dafür erinnern sich Fans und Familie des Musikers an seine Kunst – und zollen Bowie auf unterschiedliche Arten Tribut. Auf Twitter und Instagram gedenken dabei auch Bowies Witwe Iman und sein Sohn Duncan Jones dem Musiker. Der Regisseur Duncan Jones („Moon“) postete ein Foto von seinem Vater in Australien. „Dad, wie er glücklich im australischen Outback relaxt“, so Jones. „Er bleibt am Leben, wenn er im Herzen bleibt“. Bowies Witwe Iman postete mehre Bilder auf Instagram. Auf einem Bild sind sie und Bowie zu sehen welches…
Weiterlesen
Zur Startseite