David Bowie und Aerosmith komponieren Songs für Sponge-Bob-Musical

E-Mail

David Bowie und Aerosmith komponieren Songs für Sponge-Bob-Musical

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Sponge Bob zählt offenbar einige der größten Musiker des Planeten zu seinen Fans. Wie nun bekannt wurde, hat sich eine Riege hochkarätiger Stars bereit erklärt, für eine Musical-Inszenierung Lieder über den gelben Schwammkopf beizusteuern, darunter David Bowie, Steven Tyler und Joe Perry von Aerosmith, Cyndi Lauper, Flaming Lips, Lady Antebellum, Dirty Projectors, Panic! at the Disco, They Might Be Giants und John Legend.

„Mitreißendes Märchen um einen einfachen Seeschwamm“

Die Premiere des Musicals soll am dritten Juli 2016 im Oriental Theatre in Chicago stattfinden. Die Macher beschreiben die Geschichte als „mitreißendes Märchen um einen einfachen Seeschwamm, der mit dem Unbegreiflichen konfrontiert wird“. Wer die Meeresfrüchte vom Bikini Atoll im echten Leben spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

The.Spongebob.Squarepants.Movie_.avi_001614362.jpg

„Wir orientieren uns an der TV-Sendung, erzählen aber dennoch eine neue Geschichte mit eigenem Design und neuen Liedern, die extra für diese Gelegenheit von unglaublichen Musikern geschrieben wurden“, sagt Regisseurin Tina Landau.

Nicht das einzige Musical für Bowie

Der zurückgezogen lebende David Bowie hat der Sponge-Bob-TV-Show bereits 2007 seine Stimme geliehen. Derzeit arbeitet er selber an einer Musical-Fassung des Films „The Man Who Fell to Earth“ mit, in dem er 1976 einen Außerirdischen spielte.

E-Mail