Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Blues Pills

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

David Bowie: Hier exklusiv die rare Single „Holy Holy“ hören

Nachdem David Bowie  zuletzt 2014 mit „Sue (Or In A Season Of Crime)“ ein neues Stück veröffentlichte, wird man sich bald wieder auf die kreative Hochphase des Briten konzentrieren können. Wie bereits berichtet, wird die umfangreiche Box „Five Years 1969 – 1973“ am 25. September 2015 erscheinen. Darauf enthalten ist auch die äußerst rare Single „Holy Holy“.

Das Stück erschien 1971 über Mercury und war seitdem auf keiner weiteren Veröffentlichung von David Bowie enthalten. Stilistisch erinnert das Lied an das Repertoire der frühen, tendenziell burlesken Aufnahmen des Briten wie „Silly Boy Blue“ oder „The Laughing Gnome“. Für die bald im Handel erhältliche Zusammenstellung wurde die Original-Mono-Aufnahme ausgewählt.

Über ROLLING STONE kann die Rarität exklusiv angehört werden: 


Christopher Nolans neuster Film „Tenet“ muss ohne Hans Zimmer auskommen

Christopher Nolan meldet sich nach seinem Anti-Kriegsfilm „Dunkirk“ wieder zurück. Sein neuestes Werk hört auf den Namen „Tenet“ und widmet sich dem Agenten-Genre. „Tenet“ - Handlung: Worum geht es? Ein Agent, gespielt von John David Washington, soll dort den 3. Weltkrieg verhindern. Dieser wird aber nicht aufgrund einer nuklearen Bedrohung stattfinden, sondern jemand mit der Fähigkeit die Zeit zu manipulieren muss gestoppt werden. Damit greift Nolan nach „Memento“ und „Inception“ wieder das Thema Zeit auf und macht es zum Mittelpunkt seines Films. „Tenet“: Warum hat Christopher Nolan einen Agentenfilm gedreht? Der Regisseur von „Interstellar“ und „Dunkirk“ bezeichnete sein neuestes Werk…
Weiterlesen
Zur Startseite