David Gilmour: Preview seines neuen Solo-Albums ‚Rattle That Lock’

E-Mail

David Gilmour: Preview seines neuen Solo-Albums ‚Rattle That Lock’

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

2006 veröffentlichte David Gilmour mit ‚On An Island’ sein letztes Solo-Album. Nun, neun Jahre später, stellte der Pink-Floyd-Musiker sein neues Werk vor, beim „Borris House Festival of Writing“ im irischen Carlow.

‚Rattle That Lock’ wird voraussichtlich im September pünktlich zu der geplanten Europa-Tour erscheinen. Gilmour stellte das Werk, welches in Zusammenarbeit mit Roxy-Music-Mitarbeiter Phil Manzanera, Jools Holland und Gilmours Frau Polly Sampson entstand, nun schon dieses Wochenende vor.

Sampson, die bei den Texten mitwirkte, beschrieb das Thema des Albums mit „’Carpe diem’ … nutze jeden Moment, sieh in die Zukunft, tue es einfach und hab keine Angst oder halte dich zurück.“ Während der Preview spielte Gilmour zwei Songs. Einer davon heißt ‚Girl With A Yellow Dress’ und ist ein Jazzstück, bei welcher Holland an den Tasten sitzt.

Außerdem gab der Pink-Floyd-Sänger ‚Boots On The Ground’ zum Besten. Zu diesem Track wurde er inspiriert, nachdem er Lautsprecheransagen auf einem französischen Bahnhof gehört hatte.

E-Mail