Augenprobleme! David Hasselhoff streicht komplette Tour

Eigentlich wollte der Sänger im März auf große „Party Your Hasselhoff Tour“ gehen. Zehn Termine waren in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingeplant. Nun wurde die Konzert-Reise kurzfristig abgesagt.

David Hasselhoff hat aus gesundheitlichen Gründen seine Tour abgesagt. Eigentlich wollte der Musiker und Schauspieler neue Songs und Klassiker auf die Bühne bringen und dafür auch nach Deutschland kommen.

Mehr zum Thema
30 Jahre „Baywatch“: David Hasselhoff verhinderte Rolle für Leonardo DiCaprio

Doch wie nun der Veranstalter meldet, macht ihm seine Gesundheit einen Strich durch die Rechnung. Konkret leidet Hasselhoff an einer Augenerkrankung, die bis zur Tour nicht auskuriert werden kann. Auf Anraten seines Arztes wird er deshalb die Tour nicht stattfinden lassen.

David Hasselhoff dazu in einem persönlichen Statement:

Liebe Fans, ich habe mich so darauf gefreut, in zwei Wochen mit euch Party your Hasselhoff zu feiern. Es sollte getanzt, mitgesungen und gefeiert werden – etwas, das wichtiger denn je geworden ist. Wir hatten eine schöne Show auf die Beine gestellt, die alle begeistert hätte. Leider bin ich an einer ernstzunehmenden Augeninfektion erkrankt, die es mir unmöglich macht, eine solche Show auf die Beine zu stellen, die ihr alle verdient habt. Schweren Herzens muss ich die Tournee absagen. Es tut mir wirklich leid, dass ich euch alle enttäuschen muss.
Eure Rückerstattung wird über die Zahlungsmethode abgewickelt, die ihr zum Zeitpunkt des Kaufs verwendet habt. Wendet euch dazu an die Vorverkaufsstelle, an der ihr eure Tickets erworben habt.

Love, David

P.S.: Ich komme wieder…

Geplant waren Konzerte von The Hoff im März in Regensburg, Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg und München.

Abonniere unseren Newsletter
Verpasse keine Updates